Familie im Urlaub

Auslandskrankenversicherung
- auf Reisen gut geschützt! 

Auslandskrankenversicherung
 

Auslandskrankenversicherung
 

Es ist nur allzu verständlich, dass man sich bei einem Urlaub im Ausland vor allem um die schönen Dinge kümmern möchte und nicht an unangenehme Eventualitäten denken will. Doch leider kann es immer wieder zu Situationen kommen, in denen man auf medizinische Hilfe angewiesen ist – sei es wegen einer Lebensmittelvergiftung oder weil man sich den Fuß verstaucht hat. In solchen Fällen sitzt man gerne mal schnell auf hohen Kosten für den Arzt- oder Krankenhausbesuch fest. Damit Sie sich keine Sorgen über die Kosten machen müssen, sollten Sie immer eine Auslandskrankenversicherung abschließen.

Das wichtigste im Überblick

  • Es ist sehr wichtig, dass Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen, falls Sie ins Ausland reisen. Andernfalls müssen Sie im Falle einer Krankheit mindestens einen Teil der Kosten für Ihre Behandlung selbst tragen.

  • Die Kosten für eine gute Auslandsreise-Krankenversicherung für kurze Urlaubsreisen sind in der Regel sehr gering. Dies ist ideal, um im Notfall abgesichert zu sein.

  • Für Reisen ins Ausland, die länger als acht Wochen dauern, wird ein spezieller Vertrag für Langzeitreisen benötigt.

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Versicherung auch im Falle einer Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie oder einer Erkrankung an Covid-19 versichert ist. So sind Sie bestens bei allen Eventualitäten abgesichert.

Auslandskrankenversicherung abschließen

  • Ausführliche Recherche und darauf folgender Vergleich verschiedener Versicherungsangebote

  • Achten Sie auf folgende Kriterien für einen umfassenden Schutz: 

    • Schutz der entsprechenden Aufenthaltsart und für die voraussichtliche Aufenthaltsdauer?​

    • Auswahl an Ärzten über Vertragsärzte hinaus?

    • Abdeckung sportlicher Aktivitäten?

    • Definition von Vorerkrankungen

    • Deckung von medizinisch sinnvollen Rücktransport 

  • Sie sollten überprüfen, ob Sie bereits eine Rei­sekran­ken­versicherung haben – etwa über die Kreditkarte oder den Autoclub. Meist ist dieser Schutz jedoch lückenhaft und unzureichend.

  • Individuelle Angebote für Senioren, Reisen bis zu 70 Tagen oder für Einzelpersonen und Familien. Diese Angebote sind speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und bieten Ihnen die beste Erfahrung, damit Sie entspannen und die Zeit genießen können.

Eine sorgfältige Recherche und ein darauf folgender Vergleich verschiedener Versicherungsangebote ist immer ratsam. So können Sie Kosten für überteuerte Angebote sparen und gleichzeitig die Gefahr vermeiden, Policen abzuschließen, die keinen ausreichenden Leistungsumfang bieten.

Es ist bequem und schnell möglich, eine Reisekrankenversicherung online von zu Hause aus abzuschließen. In der Regel haben die Versicherungsverträge eine Mindestlaufzeit von einem Jahr und eine Kündigungsfrist von drei Monaten, sodass man nicht vor jeder Reise einen neuen Vertrag abschließen muss.

Anrede
arrow&v

Vielen Dank!

Wir verweisen auf unsere Datenschutzbestimmungen. Es gelten unsere AGB´s zur kostenlosen Vermittlung eines Experten.

Auslandskrankenversicherung 
 

Wer braucht eine Auslandskrankenversicherung?

Jeder gesetzlich Versicherte sollte unbedingt eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen, bevor er ins Ausland reist. Denn selbst wenn die Krankenkassen innerhalb der Europäischen Union zumindest für einen Teil der im Ausland entstandenen Arzt- und Krankheitskosten aufkommen, werden Sie in der Realität oft nur gering entschädigt: Sie bekommen immer nur den für die jeweilige Behandlung im Urlaubsland üblichen Betrag erstattet.

   

Wie sinnvoll ist es, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen?

Eine Auslandskrankenversicherung zur Abdeckung von Behandlungen in Ihrem Urlaub ist sehr wichtig, sinnvoll und unerlässlich. Im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls im Urlaub deckt die Versicherung unvorhergesehene Kosten ab.

 

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt einen Teil der Arzt- und Krankheitskosten in der Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz sowie in Ländern, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat.

Allerdings ist der Schutz lückenhaft: Sie erhalten nur das, was die Bürger im Urlaubsland von der dortigen Krankenversicherung bekommen. In vielen Ländern ist diese Versorgung jedoch unzureichend, und die Ärzte bieten Privatbehandlung gegen zusätzliche Zahlung an. Dabei gilt: Für privat ärztliche Rechnung im Ausland zahlt die deutsche gesetzliche Krankenkasse nicht. Dies betrifft sowohl den Arztbesuch als auch den Aufenthalt in einem Krankenhaus oder für Medikamente.

Wenn Sie sich nicht zusätzlich versichern, müssen Sie für alle Kosten selbst aufkommen. Dies gilt sowohl für die staatlichen Behandlungskosten als auch den im Urlaubsland üblichen Eigenanteil der Gesundheitsversorgung. Um Ihre Kosten erstattet zu bekommen, müssen Sie sich darüber hinaus von einem Arzt behandeln lassen.

 

Die Krankenkasse in Deutschland erstattet Ihnen einen Teil des Betrags, den Sie vielleicht im Urlaubsland ausgelegt haben. In einigen Fällen zieht sie jedoch noch einen Betrag für erhöhte Verwaltungskosten ab.

 

Die deutsche Krankenkasse übernimmt in der Regel nur einen geringen Bruchteil der tatsächlichen Kosten. Dies bedeutet für Betroffene, dass sie oftmals erhebliche finanzielle Belastung tragen.

   

Das sollten Sie bei einer Auslandskrankenversicherung beachten

Sie haben vielleicht schon eine Auslandskrankenversicherung, wenn Sie eine Kreditkarte besitzen oder Mitglied in einem Autoclub sind. Oft bieten solche Zusatzverträge jedoch nicht den bestmöglichen Schutz. Vergleichen Sie die Versicherungsbedingungen deshalb mit unseren Empfehlungen.

Sie sollten zusätzlich ein Vertrag abschließen. Die Doppelversicherung ist grundsätzlich kein Problem. Sie müssen im Schadensfall nur angeben, dass noch eine weitere Versicherung besteht.

 

Um Ihnen die Suche nach der Auslandskrankenversicherung zu erleichtern, haben wir hier einige wesentliche Merkmale aufgelistet:

Reisedauer

Eine Auslandskrankenversicherung gilt für alle Reisen innerhalb eines Jahres, bis zu einer bestimmten Dauer. Meistens sind Reisen bis 56 Tage versichert. Es gibt aber auch Tarife, die nur 42 oder sogar 70 Tage gelten. Wie oft Sie verreisen, ist unerheblich – die Tage werden nicht addiert.

Für Reisen, die länger als 70 Tage dauern, gibt es spezielle Auslandskrankenversicherungen. Diese sind perfekt auf solche langfristigen Reisen abgestimmt und bieten den notwendigen Schutz für alle Eventualitäten.

zeit.png

Geltungsbereich 

Es ist besonders wichtig, dass der Vertrag auch für jedes Urlaubsland gilt. Die Tarife für kurze Reisen sind in der Regel weltweit verfügbar. Wenn Sie hingegen eine längere Auszeit planen – zum Beispiel eine Weltreise – sollten Sie bei den zeitlich ausgedehnteren Tarifen besser nachschauen, ob diese evtl. auf bestimmte Region begrenzt sind.

Eine Reiseversicherung, die auch in den USA und Kanada gilt, ist zwar meist etwas teurer als andere Tarife. Dafür sind aber alle Kosten für eine medizinische Behandlung in diesem Bereich abgedeckt. Zudem versichern gute Verträge nicht nur private, sondern auch berufliche Reisen.

 

welt.png

Kostenübernahme

Mit unseren kurzen Urlaubsreisetarifen sparen Sie nicht nur Geld, sondern erhalten auch alle wichtigen medizinischen Leistungen und einige zusätzliche Extras. Die wichtigsten Kernleistungen sind zum Beispiel provisorischer Zahnersatz, die Behandlung von Sportverletzungen sowie die Erstattung notwendiger Hilfsmittel wie Krücken. Extras sind unter anderem die Behandlung psychischer Erkrankungen oder Komplikationen in der Schwangerschaft.

Wenn Sie länger als acht Wochen verreisen, ist es wichtig, darauf zu achten, dass Ihr Tarif nur die wirklich notwendigen Leistungen versichert. Dies spart im Vergleich zu einem Tarif mit umfassenderer Absicherung viel Geld und sorgt trotzdem für einen guten Schutz.

geld.png

Vorerkrankungen

Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Auslandskrankenversicherung auch im Falle einer Vorerkrankung für notwendige Behandlungskosten in Ihrem Urlaubsland aufkommt. Gute Tarife schließen nicht generell alle Vorerkrankungen von vornherein vom Schutz aus, sondern lediglich diejenigen Behandlungsfälle, bei denen bereits vor der Reise festgestellt wurde, dass eine medizinische Notwendigkeit besteht.

Jeder Anbieter sollte zusätzlich darauf achten, seine Leistungen nicht lediglich auf „akute“ oder „unvorhersehbare“ Erkrankungen zu begrenzen. Dies würde den Schutz mit ähnlich unkonkreten Formulierung einschränken.

51.png

Medizinischer Rücktransport

Zu den Ver­si­che­rungs-Be­din­gun­gen gehört es, dass der Anbieter einen Rücktransport nach Deutschland bezahlt – auch wenn dies medizinisch sinnvoll und vertretbar ist, und nicht nur dann, wenn er unbedingt notwendig ist.

 

zurück.png

Auslandskrankenversicherung
 

Vorteile der Auslandskrankenversicherung 

Die Vorteile einer Auslandskrankenversicherung sind vielfältig.

arzte-stethoskop.png

Übernahme der Behandlungskosten

knochen.png

Umfassender Schutz bei Krankheiten und Unfällen im Ausland

08.png

Übernahme der Kosten für die Rückführung nach Deutschland

Auslandskrankenversicherung
 

Wichtigste Leistungen der Auslandskrankenversicherung

Die wichtigsten Leistungen

 

​Krankenversicherung im Ausland erstattet in der Regel vollständig alle notwendigen medizinischen Eingriffe und Behandlungen. Zudem schützt sie Reisende vor unvorhergesehenen Krankheitskosten während der Reise. Außerdem übernimmt die Versicherung Kosten für einen Rücktransport, falls dies notwendig sein sollte.

  • Ambulante und stationäre Heilbehandlungen

  • Kostenerstattung für Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmittel

  • Im Todesfall: Überführung ins Heimatland

  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen

  • Behandlungen rund um die Schwangerschaft

  • Übernahme von Transportkosten

Fazit:

Eine Auslandskrankenversicherung ist die perfekte Lösung für alle, die auf der Suche nach umfassendem Schutz bei einem Krankheitsfall im Ausland sind. Denn eine Auslandsversicherung bietet Ihnen überall auf der Welt optimalen Schutz und erstklassigen Service – damit Sie sich ganz entspannt auf Ihren Urlaub oder Ihre Geschäftsreise freuen können!

Jegliche Kosten werden übernommen, sodass kein Differenzbetrag aus eigener Tasche gezahlt werden muss. Ein Rücktransport aus dem Ausland ist inbegriffen. Weitreichende Behandlungen sind inkludiert.